Billardtisch, Coumputerraum, sitzende Jugendliche, Pizzabackende Kinder

Das bloße Leben – Ein Tag im Jugendzentrum Schlachthof

Der Film zeigt den Alltag im Jugendzentrum Schlachthof, einer offenen Kinder- und Jugendeinrichtung in der Kasseler Nordstadt.
Ziel des Films war es, den Alltag im Jugendzentrum möglichst unkommentiert abzubilden.
Die Bilder mit Spaß, Spiel, Streit, Hektik, Gewusel und Lautstärke sollen für sich sprechen und einen Eindruck vom „bloßen Leben“ im Jugendzentrum vermitteln.
Die Kamera wechselt in die verschiedenen Räume und beobachtet was passiert.

Gefilmt wurde vom Stativ oder von einer Wandinstallation (Vogelperspektive) ohne Kameramann. Die Kinder- und Jugendlichen sollten die Anwesenheit der Kamera möglichst nicht wahrnehmen bzw. vergessen.

Filmlänge ca. 7 Minuten