Mädchen gestalten ein ein Collagenbuch

Erstellung eines Mädchenkoffers

Die Mädchengruppe (Alter: 11 – 13 Jahre) aus dem Hort Mattenberg, beschäftigte sich mit den Fragen:
• Wer bin ich?
• Was möchte ich mal werden?
• Meine Wünsche?!

Zu diesen Fragen entwickelte sich ein Tapetenbuch mit Collagen, Zeichnungen, Fotos und Texten.

Ein wichtiges Thema während des Entstehungsprozesses war
1. Armut
– Wieso haben nicht alle Menschen Recht auf Nahrung, Kleidung und Wohnraum.
2. Krieg
– Es soll überall Frieden sein.
3. Luxus
– Wer kann sich all diese Dinge ( Reisen, Schmuck, Autos ….. ) leisten,
wenn er keine Arbeit hat.

Das Tapetenbuch wurde in einem mit Kleidung, Schuhen und mit Schmuck dekorierten Koffer präsentiert.