rappende MCs

Bloßes Leben

Die Performance in der CVJM Halle zum Dokumentaprojekt „Bloßes Leben“ wurde von 3 verschiedenen Rapgruppen vorgetragen.

Als erstes präsentierte Nariman aus Göttingen 4 Tracks, unter anderem „Scherben bringen Glück“.

Als nächstes kam die polnische Formation mit Mc Rekin und KSWRO auf die Bühne, die in polnischer Sprache ihr bestes gaben.

Die dritte Gruppe „ chicos malos“ zeigten eine sehr lebendige Show und überzeugten mit interessanten Rhythmen.

Das Thema war „das Bloße Leben“.
Die drei Crews verbindet die Ausländische Herkunft, doch die Traditionen und die unterschiedlichen Lebenserfahrungen wirken sich auf ihre Rapsongs stark aus und ergeben den Unterschied.